Aktuell

Startseite
Aktuell
Standort
D-Star Relais
APRS
Digipeater
Mailbox
Funkruf
HamNET
Wetter
Bilder
Links
Impressum

 

Stand : 10.04.11 13:36:57 

Übersicht Zeittafel             AKTUELLES AN DB0WHV              Pläne der Sysops

Am geplanten Termin 09.04.2011 haben viele geholfen. Vielen Dank an Jens (DH6BB), Kurt (DH9BAK), Uwe (DG2LBK), Ralf (DG4BRT), Heinz (DK8BT), Claus (DG9BHD), SWL Kurt, SWL Helga, SWL Jan-Ole, SWL Henning, SWL ?? (Papa von Henning) und andere.

Sie haben die Technik demontiert und in handliche Stücke zerlegt. Sie wurden von fast allen Anwesenden heruntergetragen. Anschließend bekommen die Teile und Gerätschaften Asyl in der Garage und Wohnung von Claus. Der Standort Voslapp ist jetzt Amateurfunkfrei. 

*******************

An 09.04.2011 ist die nächste Abbaurunde geplant. Sie beginnt um 10:00 Uhr in Voslapp. Es werden noch mehrere Abbauhelfer gesucht. Es sollen die Rechner und Funkgeräte Demontiert werden. Sie sollen einer Wartungs - und Funktionskontrolle unterzogen werden.

*******************

Heute am 31.03.2011 haben sich Claus DG9BHD, Eckhard DL6BAJ und SWL Janina am Standort von DB0WHV getroffen. Es wurden alle Amateurfunk Antennen und die HAMNET Technik demontiert, ebenfalls fast die gesamten Antennen - und Versorgungsleitungen. Einige Stücke wurden von anderen Turmmitbenutzern als Haltepunkte benutzt und konnten nicht entfernt werden. Im Zuge dieser Maßnahme hat DB0WHV mangels Antennen QRT gemacht.

*******************

Claus DG9BHD hat Post vom WSA Wilhelmshaven bekommen. Bis zum 15.04.2011 müssen alle Antennen und Leitungen wegen Sandstrahlarbeiten an der Turmaussenhülle abgebaut werden.

Hierzu gibt es jetzt einen Termin am 31.03.2011 um 08:00 Uhr. Daher werden wir im laufe des Vormittages den gesamten Standort vom Netz nehmen. Ein Ausweichstandort wird gesucht. Helfer sind nach Absprache willkommen. 

*******************

Heute 04.12.2010 sind Ralf (DG4BRT) und Claus (DG9BHD) auf dem Digistandort und kommen dort leider nicht ins Schwitzen. Sie entfernen einige nicht mehr benötigte Verbindungen. Auch wird die Spannungsversorgung umgestellt. Den Fehler im 1k2 70cm Bereich konnten wir leider nicht mit Bordmitteln finden. Nach 4 Stunden Umbauaktion verlassen wir "leicht" durchgefroren den Digistandort. 

*******************

Heute 20.11.2010 sind Ralf (DG4BRT) und Claus (DG9BHD) auf dem Digistandort da sich der neue Digirechner nicht mehr ansprechen lässt. Eine Kontrolle ergibt das er nicht mehr möchte. Nach einem Neustart war er wieder ansprechbar. Nach Umstellen der Fernbedieneinheiten sollte dieses Problem jetzt ohne Turmbesuch geregelt werden können. Bei der Kontrolle wurden gleich einige Punkte für den nächsten Besuch gefunden.

*******************

Heute 06.11.2010 sind Ralf (DG4BRT) und Claus (DG9BHD) den "alten" Digirechner besuchen. Er gibt schon seit einer kurzen Zeit kein Lebenszeichen von sich. Auch neustartversuche waren erfolglos. So sind wir schon mit einem neuen Netzteil vorbeigekommen. Die Idee war genau Richtig, das alte Netzteil war ausgefallen. Nach dem Austausch stellen wir auch noch fest das der CPU-Lüfter am Ende seiner Lebenszeit angekommen war. Jetzt versieht der alte Netzteillüfter seinen Dienst als CPU-Kühler.

*******************

Heute 28.08 bauen Ralf (DG4BRT) und Claus (DG9BHD) die Technik am Standort von DB0WHV für den Betrieb am HAMNET um. Dazu werden alle IP-Adressen umgestellt, Leitungen neu gelegt und einen Mikrotik Router in Betrieb genommen. Diesen hatte vorher Holger (DO4BZ) überprüft und eingestellt. Nach erfolgreicher Umstellung sind wir jetzt im HAMNET erreichbar.

*******************

Am 08.08 bauen Ralf (DG4BRT) und SWL Kurt den von Jens Instandgesetzten D-Star-Rechner wieder auf. Jetzt sind wir wieder über das System erreichbar. Anschließend wird der Wlan AP genau Richtung Oldenburg ausgerichtet. Hier sollen in näherer Zukunft Empfangsversuche gemacht werden.

*******************

Heute 01.08.2010 ist von Jens (DH6BB) die Wettersoftware geändert worden. Der Webserver und die Weiterleitung auf http://db0whv.de sind jetzt auf den neuen Digirechner umgezogen. Der weitere Umbau erfolgt in den nächsten Wochen.  

*******************

Heute am 31.07.2010 hat Claus (DG9BHD) die Zeit gefunden sich um den D-Star Rechner zu kümmern. Nach einem Spannungsausfall Anfang der Woche lässt sich der Rechner nicht mehr starten. Leider musste Claus dabei feststellen das der Rechner einen Schaden am Filesystem hat. Er baut ihn ab und er wird in den nächsten Tagen zur weiteren Untersuchung und Wiederherstellung an Jens (DH6BB) übergeben werden. Weiterhin hat Claus die Wetterstation auf den neuen Digirechner umgeklemmt. So werden zur Zeit leider keine Wetterdaten auf der Homepage angezeigt. Vorher hat Claus noch die Wetterstation zurückgesetzt, jetzt wird auch der Luftdruck wieder Richtig angezeigt.

*******************

19.07.2010 Heute sind Jens (DH6BB) SWL Alex und Claus (DG9BHD) zu Wartungs und Umbauarbeiten am Digistandort. Der AP des Wartungslinkes wird gegen ein PowerStation ausgetauscht. Sie wird genau Ausgerichtet und bringt einiges an Antennengewinn. Die "alte" NanoStation M5 wird neu Richtung Petersdorf ausgerichtet. Die Versorgungsspannung für die Geräte wird jetzt von den ebenfalls neu eingebauten Netzteil im neuen DTMF Einschub übernommen. Vorher sind alle Einschübe im 19 Zoll Schrank umgesetzt worden. Ebenfalls ist der neue Digirechner angeschlossen worden, der APRS-Digi wird schon von ihm versorgt. Jetzt werden andere Segmente nach und nach Umziehen. Dazu muss aber ebenfalls die HF-Technik angepasst werden. Da der alte Rechner mit den aktuellen Anforderungen nicht mehr klar kommt ist der neue erforderlich, in diesem können jedoch die Vanessakarten nicht mehr eingebaut werden.   

*******************

15.07.2010 Heute Besuchen Ralf (DG4BRT) und Claus (DG9BHD) die Klinkerstraße. Dort setzt Ralf eine 2m Verlängerung an das alte Antennenstandrohr. Anschließend versetzt er die Nanostation M5 um 1m nach oben. Nach dem genauen Ausrichten bringt diese Aktion fast 10 dB. Jetzt ist wieder eine fast störungsfreie Übertragung über den Wartungslink möglich. 

*******************

31.03.2010 Heute bauen Ralf (DG4BRT) und Claus (DG9BHD) am Antennenstandort in Coldewei eine Nanostation M5 auf. Sie wird grob ausgerichtet nach der vorhandenen 2,4 GHz Antenne. Anschließen musste Ralf "eben" noch eine Netzwerkleitung in das Dachzimmer verlegen. 

Ein dauerhafter Betrieb auf 2,4 Ghz war durch die immer größere Anzahl von Wlan-Netzen nicht mehr möglich. 

*******************

02.02.2010 Heute hat Claus (DG9BHD) Post von der Bundesnetzagentur bekommen. Jetzt ist auch das D-Star Relais ohne Einschränkungen QRV. Leider bleibt der ganze Schnee der letzten Tage auch auf der Wlan Antenne liegen. So lassen sich leider Störungen im Reflector - Betrieb nicht vermeiden.

*******************

23.01.2010 Heute sind Jens (DH6BB) Kurt (DH9BAK) und Claus (DG9BHD) am Digistandort und bauen das D-Star Relais auf. Dazu wird die vorhandene Technik etwas versetzt und oben im Schrank die neue Technik eingebaut. Der Steuerechner wird mit dem vorhandenen Netzwerk verbunden. Das Relais wird jetzt im Testbetrieb betrieben.

           Aktuell 2004   Aktuell 2005   Aktuell 2006   Aktuell 2007   Aktuell 2008   Aktuell 2009   Aktuell 2010

***************************************************************************************************************

An dieser Stelle wird nochmals höflich um Spenden zur Unterstützung von DB0WHV gebeten!!

*******************

Auf diesem Digi läuft TheNetNode 1.79 mit DAMA und TCP/IP. Mailbox ist eine OpenBCM die auch HTTP, SMTP und POP versteht. Das System läuft auf einem Linuxrechner.

Funkrufe können jetzt für den Bereich "Nordsee" an DB0FHO-12 abgesetzt werden zur Zeit werden Cuxhaven, Emden, Sage, Norden und Wilhelmshaven mit Daten versorgt.

Abrufbare Texte: HARDWARE -----> Hardwarebeschreibung von DB0WHV
AKTUELL -----> Dieser Text
EINST -----> Einstellungsparameter für DAMA
SOFTWARE -----> Softwarebeschreibung von DB0WHV
MAP -----> Kleine regionale Digikarte
INFO -----> Infotext von DB0WHV (auch die Kontonummer)
WHV-WPRG -----> Übereinkunft zwischen dem DARC OV I16
und der Wittmunder Packet Radio Gruppe
PLAN -----> Beschreibung der Zukunftspläne
ORT -----> Ortsbeschreibung vom Digi
UMBAU -----> Umbauaktivitäten vom Digi
SPENDEN -----> Spenderliste Digi Wilhelmshaven

Das wär's erst mal....
Anrufbeantworter / Fax / Tel : 04461 / 91 78 - 81 /  83

73 de Claus DG9BHD